Minnieur
 

Feuriger Paprika - Schmorbraten

Zutaten:

750 g magerer Rinderbraten
200 g Zwiebeln
300 r rote Paprika
150 g grüne Paprika
150 g gelbe Paprika
4 Teel. Mehl oder Kartoffelstärke
4 Teel. Öl
2 Eßl. süße Sahne
Salz, Pfeffer, Paprikagewürz

Zubereitung:

Fleisch würzen und in dem Öl rundum braun anbraten.
Geschälte und in Stücke geschnittene Zwiebeln
dazugeben und mit anbraten.
Ca 1/4 l Wasser zugeben und das Fleisch bei schwacher
Hitze 40 Minuten schmoren.
Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in Stücke
schneiden und zu dem Fleisch geben.
Weitere 20 Minuten schmoren lassen.
Fleisch rausnehmen und in Scheiben schneiden.
Die Sauce mit Mehl andicken, mit der Sahne verfeinern,
abschmecken und über das Fleisch geben.

Pro Portion 1590 Kilojoule, 380 Kalorien

Jägerpfanne

Zutaten:

750 g mageres Hasenfleisch
200 g Zwiebeln
200 g eingelegte rote Beete
400 g Champignons (Dose)
50 g Chornichons
35 g süße Sahne
1 Teel. Instandbrühe
Zitronensaft, Salz, Pfeffer,
gehackte Petersilie

Zubereitung:

Das Fleisch in Streifen und die Zwiebeln in Ringe schneiden.
Die Champignons, rote Beete und Chornichons und kleinschneiden. Das Fleisch in eine beschichtete Pfanne geben, und 5 Minuten von allen Seiten anbräunen. Das Gemüse hinzugeben und weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt garen. Nun 1/4 l Champignonflüssigkeit und die in 1/4l Wasser aufgelöste Instandbrühe und weitere 10 Minuten bei schwacher hitze garen. Die Sahne hinzufügen, und mit Zitronensaft, Salz Pfeffer und Süßstoff abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

Pro Portion 1250 Kilojoul, 300 Kalorien

Rehsteak “ Freischütz “

Zutaten:

300 g Champinons (Dose)
100 g Möhren
100 g Zwiebeln
2 TL Pflanzencreme
1 TL Instantbrühe
1 EL Tomatenmark
1/8 l Rotwein
kalorienreduzierte Pfirsiche
20 g Vollkornmehl
320 g Rehsteaks
35 g süße Sahne
Salz, Kerbel, Pfeffer, Estragon, Süßstoff

Zubereitung:

Chamignons abtropfen lassen, das Wasser dabei auffangen.
Die Möhren und Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden, bzw.
würfeln. Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse hineingeben und unter ständigem wenden 3 Min. bei schwacher Hitze
anbraten. 1/8 l Champignonwasser hinzufügen, zum kochen bringen, die Instandbrühe darin auflösen und alles zugedeckt bei schwacher
Hitze köcheln lassen.
Nun das Tomatenmark einrühren, Rotwein angießen und wieder zum
kochen bringen. Pfirsiche in kleine Stücke schneiden und zufügen.
Die Flüssigkeit mit dem Vollkornmehl binden; einmal aufwallen lassen und zugedeckt bei sehr schwacher Hitze weitere 20 Min.
köcheln lassen.
Inzwischen die Rehsteaks trocknen, mit Salz und Kerbel einreiben
und in einer beschichtetn Pfanne auf  jeder Seite 8 Min. braten, dann
auf zwei Tellern anrichten und warmhalten.
Die Sauce vor dem servieren mit Sahne, Estragon; Pfeffer, Salz und
Süßstoff abschmecken und über die Steaks gießen.

Pro Portion 1920 Kilojoule, 460 Kalorien
 

Düsseldorfer Gulaschsuppe

Zutaten für 6 Personen:
1,2 kg Rindergulasch
2 mittelgroße Gemüsezwiebeln
1 EL Öl
2 EL Paprika
1 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
2 Flachen Altbier ( a 0,33 l)
2 Lorbeerblätter
1 EL Honig
4 EL Creme Fraiche

Zubereitung:
Zwiebeln in mitteldicke Streifen schneiden. Fleisch würfeln. Öl erhitzen, Flaisch darin scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseite stellen.
Zwiebeln im heißen Bratfett anbraten, Paprika und Tomatenmark einrühren, Mehl zufügen und kurz anschwitzen. Mit Altbier und 1/2 l Wasser auffüllen. Lorbeerblätter, Gulasch und Honig zugeben, und etwa 1 Std. garen.
Suppe mit Salz und Pfeffer würzen, mit Creme Fraiche verfeinert anrichten.