Minnieur
 

04.10.2003 -Unser Krönungsball

Unser Königspaar 2002/2003
 Linda und Heinz Minnieur

Königspaar 2003/2004
Heinz und Linda Minnieur

Ein großes Lob geht an
Wilfried Stellhorn, der in diesem Jahr
den offiziellen Teil mit  bravour
leitete.
Vielen  Dank, Wilfried.

Die besten Jungschützen der 71`er
Joachim Minnieur, Dennis Adams und
Melanie Schönberg

Unsere Pokalsieger 2003 mit unserer
Kinderprinzessin Melissa

Sie waren der Höhepunkt des Abends. Sie waren ein Geschenk von Heinz an Linda, aber sie machten allen Gästen sehr viel Freude.

Amanzing Race mit Dudelsack für das Königspaar

Die Gründungsmitglieder Hans Schmidt und Hans Müller wurden zu Ehrenmitgliedern der 71`ernannt.
Für Hans Müller nahm Sohn Gerhard die Urkunde entgegen

Viel Freude mit vielen lieben Gästen

Wie jedes Jahr gab es wieder eine
Tombola mit vielen tollen Preisen

Ein stiller letzter Gruß

Lieber Herbert, oft gingen unsere Gedanken an diesem Abend zu Dir.
Du hast als Pagenvater die Herzen der
Jugend auf deiner Seite gehabt, sie haben Dich geliebt, sie haben um Dich geweint an
diesem Abend, und sie werden Dich nie vergessen.
Auch die 71`er werden das nicht tun.

Ruhe in Frieden

4. Advent 2003 - Unsere Weihnachtsfeier

Mit vielen lieben Gästen erwarteten wir den Weihnachtsmann, der vor allem uns und den Kindern viel Spaß bereitete.

Schützen - Fußball - Turnier 2004

Wie in den vergangenen Jahren gab es auch in diesem Jahr ein Schützen-Fußballturnier.
Als Turniersieger des vergangenen Jahres richtete auch in diesem Jahr die
Stamm - Gesellschaft das Turnier aus. Es wurde vorzüglich für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen gab es reichlich leckere Sachen vom Grill, Salat und Pommes, die besonders bei den Kindern begehrt waren. Nachdem es in den letzten Tagen sehr viel Regen gab, spielte das Wetter an diesem Tag gut mit, es blieb weitgehend trocken.
Wir, die 71`er Schützengesellschaft sagen der Stamm-Gesellschaft Danke für diesen tollen Nachmittag.

8 Mannschaften traten an, um einen Sieger zu ermitteln.

In Gruppe A trafen in der Vorrunde

Stamm - Gesellschaft
Hubertus - Jäger
Rheinische Jäger
und die Offiziere Derendorf
aufeinander.

In Gruppe B kämpften

Gesellschaft von 1981/ Grenadiere
Team Gerresheimer
Gesellschaft Marine
und unsere Manschaft, die 71`er
um die Plätze

In der anschließenden Pause traten dann die Cheerleader der DEG auf, die von unserem Protektor Dirk Sültenfuß gesponsert wurden, auf, und sorgten mit einer aussergewöhnlichen Darbietung für Stimmung.

Unsere Mannschaft hatte nach einer sehr guten Leistung in der Vorrunde, zwei Siege und ein Unendschieden den zweiten Gruppenplatz erreicht und trafen somit auf den Sieger aus Gruppe A, das waren die Rheinischen Jäger. Nach einem sehr guten Spiel und hartem Kampf unterlagen die 71`er knapp mit  2:1 und verpassten den Einzug ins Finale um Platz 1.
Sie erkämpften sich nach einer bravourösen Leistung im gesamten Turnier im Spiel gegen Team Gerresheim einen tollen 3. Platz.
Unserer Mannschaft einen herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung.
Unseren Torschützen gebührt noch eine besondere Erwähnung, das waren
Dennis Adams,
Mohamed Ascardin
Younes Lakhouaja
Pascal Bunse und Olaf Schnarrenberger

Auch unserem Torhüter Michael Mai gehört ein großes Lob, der sein Tor sauber hielt, und nur drei unhaltbare Treffer durchlies.
In einem guten Spiel trennten sich die Rheinischen Jäger und die
Hubertus - Jäger 0:1.
Wir gratulieren den Hubertusjäger zu ihrem Sieg, sie werden im nächsten Jahr Ausrichter des Turnieres sein.